social media: was ist derzeit beliebt?


Endlich hat man seinen Facebook-Account gefühlt voll im Griff und schon kommt die Massenaustrittswelle – bald so schlimm wie bei der Kirche. “Ich hab’ mein Konto schon lange gekündigt”, sagt Cosima, die bei #hue_kom ein Schulpraktikum gemacht hat. Unter @backsteincosi ist sie vor allem auf ihrem Lieblingsnetzwerk Instagram unterwegs und hat hier ein paar Tipps, wie man beispielsweise die eigene Unternehmenspräsenz aufpeppen kann.

Vielen Dank nochmal, Cosi!

social media: was ist derzeit beliebt?

Mit Instagram kenne ich mich (unter allen Social Media-Plattformen), denke ich, am besten aus, allerdings kann ich nur sagen, was speziell mir gefällt bzw. was ich optisch ansprechend finde.

Es gibt sehr viele verschiedene Dinge, mit denen ein Instagram-Account erfolgreich werden kann. Das Wichtigste ist, dass die Bilder gut aussehen und man einen mehr oder weniger einheitlichen Feed führt. Ein gut geschossenes Foto motiviert schon eher dazu, eine Bildunterschrift zu lesen, als irgendein lustlos aufgenommenes und langweiliges Foto.

feed aesthetic

Ich würde sagen, dass sich ein Aesthetic Feed am besten für ein Unternehmen eignet, da es interessant aber trotzdem noch seriös wirkt.
Es gibt verschiedene und vielseitige Arten von Aesthetic Posts:

Grunge/Dark Aesthetic
wie z.B. @80smurder, @grungeisrealll

Pastell Aesthetic
z.B. @pastellaesthetic

Art Aesthetic
z.B. @aestheticvangogh, @yellowaesthetic

80s-90s Aesthetic
z.B Accounts wie @schwill_teiger, @maria.jipark, @svabodas, @selfserviceonly (allerdings sind dies privat Accs von Privatpersonen)

und noch viele mehr. Oder man findet seinen eigenen Stil.
Man kann aber auch durch andere Dinge als Aesthetic erfolgreich werden, z. B. mit Fashion, Modeling, Foodposts, Memes usw. , aber ich denke, dass das für ein seriöses Unternehmen eher uninteressant wäre.

was macht gute bilder aus?

Ein gutes Bild braucht natürlich gute Qualität, eine gute Pose (falls Personen zu sehen sind) und einen guten Filter (allerdings nicht unbedingt). Es sollte auf jeden Fall auf den Hintergrund, die Belichtung und den Ort geachtet werden. Wenn zum Beispiel im Hintergrund mehr zu sehen ist als im Vordergrund oder dieser farblich total eskaliert, ist das eher kontraproduktiv. Wichtig ist auch, dass das Licht von vorne kommt und nicht von hinten, oben oder unten. Am besten einfach Bilder direkt mit Blitz machen. Man braucht auch nicht unbedingt eine Kamera, sondern einfach nur ein Handy mit einer halbwegs guten Bildqualität.

Gute und kostenlose Bildbearbeitungs-Apps:
– VSCO
– PicsArt

fotos schießen von gegenständen

Wenn man ein Foto von einem Gegenstand macht, sollte man besonders auf den Hintergrund achten. Es sollte farblich einigermaßen zusammenpassen und gut beleuchtet sein, wie beispielsweise bei einem Hochhaus mit viel Glas. Am besten aussehen wird das Foto, wenn außer dem Gebäude im Vordergrund und dem Himmel im Hintergrund nichts anderes zu sehen ist.

fotos schießen von personen

Am wichtigsten, wenn man Bilder von Personen macht, ist wohl die Pose bzw. die Situation, in der das Foto aufgenommen wird. Die Pose sollte nicht zu langweilig und nicht zu albern sein. Einfach nur gerade dastehen macht das Foto – egal wie schön man ist – nicht gut. Genau so wenig kommt es gut an, auf einem Bild einen Handstand zu machen. Das sieht meistens nur albern aus, vor allem in einem Unternehmen.

collagen

Was zur Zeit auch sehr gut ankommt, sind Collagen (wie auf meinem privat Account @backsteincosi hihi).
Bei Collagen müssen die Farben auch einigermaßen zusammenpassen; bei einem Bild mit blauem Himmel kommt es zum Beispiel gut an, wenn man es auf einen hellblauen Hintergrund setzt (blau + blau).

Mehr fällt mir zu dem Thema bis jetzt auch nicht ein. Am besten ist es, sich einfach mal selber auf Instagram umzuschauen und zu kucken, was zurzeit gefragt ist.

 

@backsteincosi